Postit

Willy Böhme GmbH & Co. KG

Print E-Mail

Müllabfuhr

 

Müllabfuhr (Heckladerfahrzeug)Im Auftrag des Landkreises Hof führen wir die kommunale Müllabfuhr durch. Diese besteht aus der Abfuhr von Restmüll, Bioabfällen und Papier, sowie der Abholung von Sperrmüll.

 

Das Stellen, Abholen oder Tauschen von Mülltonnen kann nur im Landratsamt Hof angemeldet werden. Liegt ein eigenverschuldeter Behälterschaden des Kunden vor (verbrannter, gestohlener oder beschädigter Behälter), muss eine Ersatzstellung beim Landratsamt Hof beantragt werden. Diese wird durch das Landratsamt an uns weitergeleitet.   

Es werden nur mit einem Transponder ausgerüstete Behälter geleert. Außerdem werden graue Müllsäcke für Hausmüll, grüne Säcke für Papier und braune Papiersäcke für Biomüll mit dem Aufdruck Landkreis Hof abgeholt. Alle anderen Behältnisse sind von der Müllabfuhr ausgeschlossen.

 

Ist ein Behälter soweit überfüllt, dass der Deckel weit offen steht, so wird dieser nicht geleert. Auch neben der Tonne stehende Gegenstände werden nicht mitgenommen.

Die Müll- und Biotonnen werden im Wechsel alle vierzehn Tage geleert, die Papiertonne alle vier Wochen.

 

Die Abholung von Sperrmüll muss anhand einer Sperrmüllkarte (erhältlich in den Städten und Gemeinden des Landkreises Hof) bei uns angefordert werden. Wir informieren die Kunden dann schriftlich über den Tag der Abholung.

 

Abfallzweckverband HofBei Feiertagen verschiebt sich die reguläre Entleerung der Mülltonnen.

 

Weitere Informationen zu den Entleerungsterminen finden Sie im  Abfallkalender des Abfallzweckverbandes Hof.

 

Unser neues Müllfahrzeug.

 

 

Für weitere Fragen rund um die Müllabfuhr im Landkreis Hof stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

© 2011 | Willy Böhme GmbH & Co. KG

designed by dr.mohr