Postit

Willy Böhme GmbH & Co. KG

Print E-Mail

Sonderabfälle und Ölabscheiderentleerung

 

Unter gefährlichen Abfällen bzw. Sonderabfällen versteht man nachweispflichtige Abfälle, die besonders gesundheits- oder umweltschädigende Bestandteile aufweisen.

 

Neben der Abholung von Werkstattabfällen wie Aufsaug- und Filtermaterial und ölverschmutzte Betriebsmittel, sammeln, transportieren und entsorgen wir auch alle anderen Arten von Sonderabfällen. Auch das Entleeren von Ölabscheidern durch Absaugen zählt dazu.

 

Die Sammlung von Sonderabfällen erfolgt je nach Zustand der Abfälle (fest oder flüssig) mit Sammelfahrzeugen für Stückgut oder Saugfahrzeugen.

Wir führen auch die Vorbereitungen zur Entsorgung von Sonderabfällen, wie das sach- und fachgerechte Verpacken und Beschriften der Abfälle für Sie durch.     

 

Alle unsere Fahrer, die Sonderabfälle laden, sammeln und transportieren nehmen an den regelmäßigen Schulungen gemäß ADR teil.

 

Hat der Kunde jährlich Sonderabfälle unter zwanzig Tonnen einer Abfallart, werden die Abfälle über Sammelentsorgungsnachweise entsorgt. Der Kunde erhält dann für den Nachweis der Entsorgung einen Übernahmeschein.

 

Für Mengen über zwanzig Tonnen eines Abfalls im Jahr benötigt der Kunde einen eigenen Entsorgungsnachweis und muss am elektronischen Abfallnachweisverfahren teilnehmen. 

 

Gerne informieren und beraten wir Sie bei der Entsorgung von gefährlichen Abfällen und rund um das elektronische Abfallnachweisverfahren.

 

SonderabfallfahrzeugSonderabfallfahrzeugSonderabfallfahrzeugSaugfahrzeug

 

(für Detailansicht bitte Bilder anklicken)

© 2011 | Willy Böhme GmbH & Co. KG

designed by dr.mohr